Bahnhofskino - Genrefilme von A bis Sleaze

starstarstarstarstar

BAHNHOFSKINO - der (die? das?) Podcast für alle, die Genrekino lieben. Jede Woche palavern Patrick Lohmeier und Daniel Gramsch über zwei mehr oder weniger große cineastische Meilensteine. Schwerpunkt: Kino abseits des Mainstreams. Feedback und Filmwünsche bitte an [email protected]

RSS Feed URL

Bahnhofskino - Genrefilme von A bis Sleaze navigateright Episode

#9: Das Haus an der Friedhofsmauer (1981) & Theater des Grauens (1973)

Ein verschnupfter Podcast unter größten körperlichen Anstrengungen, mit blutigstem Gekröse und der Unterstützung eines Potts heißer Zitrone. Daniel steht mir - ebenfalls leicht kränkelnd, aber unerschütterlich - zur Seite, wenn sich diese Woche zuerst alles um Lucio Fulcis Klassiker des Terrorkinos Das Haus an der Friedhofsmauer (OT: Quella villa accanto al cimitero aka The House by the Cemetery) dreht. Nachdem der Großmeister des verletzten Augapfels unsere Blutlust geweckt hat, setzen wir uns im zweiten Teil mit Theater des Grauens (OT: Theatre of Blood) auseinander, in dem ein verkannter Shakespeare-Mime mit größtmöglicher Theatralik Rache an seinen Kritikern nimmt. Mit Vincent Price als schauspielendem Rächer, Diana Rigg, Robert Morley, Diana Dors und vielen weiteren Größen aus den britischen Hammer- und Amicus-Schmieden. Großes Schmierentheater, mit dem wir eine MENGE Spaß hatten. Bitte beachten: Dies ist eine Classic-Episode anno 2012. Wir bitten, die mangelhafte Tonqualität zu entschuldigen. Ein aktuelleres Gespräch zwischen Patrick und Heiko Hartmann findet ihr unter https://www.bahnhofskino.com/2018/10/haus-friedhofsmauer-fulci-podcast.html und als Episode #12 im Feed des Bahnhofskino Extended Edition (verfügbar bei iTunes, Spotify, Stitcher und überall, wo es Podcasts gibt).