Living the Dream (AT) - Ein Genrenale Podcast

starstarstarstarstar

Félix Koch (Regisseur & Autor) und Krystof Zlatnik (Regisseur, Autor & Programmleiter der GENRENALE), beleuchten die deutsche Genrefilmszene, laden Gäste aus der Branche ein und sprechen über Filme, Filmemachen, das Leben und den ganzen Rest.

Der Podcast ist ein Projekt der GENRENALE, dem ersten und einzigen Filmfestival, das sich exklusiv deutschen Genrefilmen widmet.

RSS Feed URL

Living the Dream (AT) - Ein Genrenale Podcast navigateright Episode

Folge 10 • Living the Dream als Filmkomponist (feat. Felix Raffel)

Heute begrüßen wir den Filmkomponisten Felix Raffel in unseren Reihen und sprechen mit ihm über Filmmusik im Allgemeinen, im Speziellen und Darüberhinaus. Außerdem gibt es Live-Kostproben auf dem Klavier und wir erfahren so spannende Dinge, wie - Warum Hans Zimmer in einem Wiener Puff der 20er Jahre arbeitet. - Wer welchen Filmkomponisten favorisiert. - Warum heutige Filmmusik mehr mit Sound Design zu tun hat als die eher themenbezogenen Scores der 80er. - Warum in Hans Zimmers Crew niemand Uhren trägt und die Büros keine Fenster haben. CONTENTS: INTERVIEW 02:29 Unterschied zwischen "Filmkomponist" und "Filmmusiker" 05:33 Wie lange es dauert einen Score aufzunehmen? 06:47 Unterschied zwischen "orchestrated by" und "aranged by"? 08:09 Felix' Werdegang: Vom Pianisten zum Filmkomponisten 09:22 Felix spielt aus dem stegreif Beethoven, Chopin und Mozart 12:55 Unsere ersten gekauften Soundtracks (auf CD) 14:39 Die Lieblingskomponisten des Filmkomponisten 21:30 Zu Gast bei "Remote Head" 24:00 Im Arbeitszimmer von Hans Zimmer 25:34 Filmkomposition früher und heute 26:45 Vertrauen in den Komponist vs.Temptracks 28:33 Wie redet man mit dem Filmkomponisten? Als Nicht-Musiker... 30:52 Vom Finden des richtigen Musikstils 30:56 Musik beim deutschen (Genre-)Film 32:02 Von schwierigen Geburten... 33:25 Filmusik Live feat. Krys im Regen FILMMUSIK VON FELIX RAFFEL 37:23 Great Landscapes - ZDF-Reihe "Terra X" 39:16 Helden - ZDF-Reihe "Terra X" 40:25 Una Corda Test - Selbstimprovisiertes Stück, 2016 42:38 Wer reitet so spät - Demo-Cue aus "Ghostrider" (Aufgenommen 2011 in Aspen) 45:39 A Clowns Poem aus dem Kurzfilm "Clowns" von Moritz Richard Schmidt, 2011 46:41 The Boy Who Woudn't Kill - Abspanntrack aus dem gleichnamigen Film, 2009 48:52 HFF Potsdam Imagefilm - Musik zum gleichnamigen Imagefilm, 2010 50:15 Enjoying the Meltdown - Demo-Cue aus "Ice Age 2", aufgenommen 2012 in Los Angeles Viel Spass beim Hören! Feedback gerne an [email protected]